Home

Homepage-psy-HOME1Homepage-psy-HOME-2

Als Forscher und Wissenschafter gebe ich der Parapsychologie die Legitimität, indem ich den geforderten wissenschaftlichen Beweis abliefere.

 

Heute kann ich mit Freude ein Ergebnis – den sogenannten ZERTIFIZIERTEN BEWEIS für die Wirkungsweise eines parapsychologischen Instrumentariums – verkünden: Das Ergebnis, eines bei der Firma AGROLAB Austria GmbH durchgeführten parapsychologischen Experimentes anhand von Wasserproben, bringt zu Tage, worüber es noch nie zuvor ein messbares Ergebnis gab:

Die Form der Psychokinese (=psychische Beeinflussung materieller, psychischer und biologischer Vorgänge), die sich labortechnisch bewiesen hat.

 

Diesem parapsychologischen Experiment unter labortechnischer Aufsicht ging die Generierung der PSI-RESONANZ-METHODE voraus. Sie stellt die Möglichkeit zur Instrumentalisierung der PSI-Energie dar.


Projektbeschreibung:

Von 7. März 2018 bis 18. Mai 2018 wurde eine chemisch-technische und hygienische Laboruntersuchung an Wasserproben bei AGROLAB Austria GmbH durchgeführt. Dazu wurden unter gleichen Bedingungen, Wasserproben direkt vor Ort im Labor entnommen und in Behältern abgefüllt.

Die Hälfte der Wasserproben-Behälter wurde mittels der PSI-Resonanz-Methode energetisiert: dazu wurden diese Behälter für 10 Minuten auf eine energetisierte Vital-Plakette gestellt. Die energetisch aufbereitete Plakette überträgt während dieser Zeit, die Schwingung (gespeicherte Information) auf das Wasser.

Danach wurden alle Wasserproben gemeinsam unter gleichen Bedingungen vor Ort im Labor aufbewahrt. Zur Dokumentation wurden in gewissen Zeitabständen von Mitarbeitern der Agrolab Austria GmbH die chemisch-technischen und hygienischen Laboruntersuchungen durchgeführt.

Ziel dieser Laboruntersuchung war, zu dokumentieren, wie sich die PSI-Resonanz-Methode in diesem Anwendungsverfahren auch auf die feststoffliche Materie auswirkt.


Das Ergebnis nach 10 Wochen ist beeindruckend!

Im Verlauf der Untersuchungen kommt man zum eindeutigen Ergebnis: im Vergleich zum unbehandelten (herkömmlichen) Wasser, zeigt sich das mittels PSI-Resonanz-Methode energetisierte Wasser, um 100 Prozent qualitativ hochwertiger.

(siehe Parameter in angeführten Prüfberichten)


Prüfbericht – Probenahmestelle unbehandeltes Wasser:

 

 

Prüfbericht – Probenahmestelle mittels PSI-RESONANZ-METHODE:

 

 

Mittels dieses erbrachten Beweises, wird verdeutlicht, dass es in der Möglichkeit liegt, mit Geist (Spirit) NACHHALTIG Einfluss auf die Materie zu nehmen. Es ist damit gelungen, eindrucksvoll zu veranschaulichen, was alles in der Machbarkeit liegt, um eine menschliche Entwicklung im Positiven auf Dauer zu gewährleisten. 

 

Das parapsychologische Experiment zeigt auf:

es lohnt sich, die verborgenen spirituellen Ressourcen des Menschen nutzbar zu machen!

Im Ergebnis wird zu Tage gebracht, wie man den Bewusstseinsfallen der vorherrschenden Bewusstseinsmatrix entkommen kann.

Ist es auch als Fingerzeig zu sehen, nämlich in Zukunft den Menschen mit seinen latent vorhandenen spirituellen Möglichkeiten wieder in den Vordergrund zu stellen und nicht nur alles blind auf Technik, künstliche Intelligenz, usw. zu setzen. Dieses Experiment erbrachte den Nachweis, dass es möglich ist mit Geist (Spirit) auf die Materie Einfluss zu nehmen. Somit hat sich eine Riesenchance aufgetan, welche einer allfälligen Begutachtung würdig ist. Es gilt bei diesem Thema zu erkennen, dass die spirituellen Ressourcen des Menschen darauf hinweisen, die geistigen und empathischen Möglichkeiten voranzutreiben.

Dieses parapsychologische Experiment ist ein manifester Beweis, dass es machbar ist PSI-Energie zu instrumentalisieren, zu steuern und zu bündeln. Es zeigt auf, dass es die Möglichkeit gibt, nicht nur solche Akzente zu setzen, sondern dass man als Gesellschaft auch lernen muss, sich diesen Dingen anzunehmen, um sie auch letztendlich positiv nützen zu können. Vergessen wir nicht: das Wunder ist der Mensch selbst!

 

Erfahren Sie, wie parapsychologische Innovationen Ihr Leben verändern können: -> Parapsychologische Instrumentarien und Möglichkeiten